Häkel-Intermezzo

Eine ehemalige Kollegin und ich spielen uns immer die Pinterest-Bälle zu. Vor kurzem hat sie mir HERZallerliebste Schlüsselanhänger gezeigt, mit dem Hinweis, die hätte sie gerne, könne aber nicht häkeln. Da war sie bei mir doch an der richten Adresse. Die Anleitung ist nicht schwierig zu verstehen, auch wenn ich kein Spanisch kann. Das Video ist halt ein paar Mal mehr gelaufen!

Das erste Herz ist etwas schepp, aber das zweite ist richtig gut geworden. Ich musste das Video einfach noch ein paar Mal mehr gucken! Jetzt haben die ehemalige Kollegin und ich für nächste Woche ein Kreativdate mit Kaffee und einem zweiten Frühstück!

Vielleicht machen wir auch (obwohl Ostern dann rum ist) diese goldigen Granny Square Häschen, die ich natürlich auch auf Pinterest gefunden habe. Die gehen super leicht, diesmal muss man sich aber mit der amerikanischen Häkelterminologie auskennen. Das zweite ist gerade in Arbeit. Das Köpfchen ist schon fertig!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Der Frühling ist da!

Mai-Projekt

Frühling im Nähzimmer